Über mich
Hundezeit
Über zwanzig Jahre arbeitete ich als Lehrer, die letzten 12 Jahre davon in leitender Position. Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit leitete ich Seminare in der Lehrerfortbildung, habe als VHS-Dozent Kurse gegeben und war in verschiedenen Kommissionen (u.a. für das Bildungsministerium) tätig. Vor einigen Jahren habe ich den Schuldienst verlassen und mein Hobby (Hunde) zu meiner neuen Berufung gemacht. In meinem privaten Bereich begleiten mich seit über 40 Jahren Hunde. Mein erster Hund, der wunderbare Mischling Harro, musste unter meiner Unwissenheit und den damals gängigen Ausbildungskonzepten in Hundeschulen leiden. Ich danke ihm heute noch dafür, dass er mir manches - für ihn Unverständliches - verziehen hat. Meine eigene Unzufriedenheit und mein Unwohlsein in der Anwendung „traditioneller Ausbildungstechniken“ haben mich auf die Suche nach anderen Methoden gehen lassen. Hierbei traf ich auf Gudrun Feltmann von Schroeder und Hans Ruckdeschel, bei denen meine Frau und ich ein neues Konzept im Umgang mit Hunden erlernten. Durch Clarissa von Reinhardt, Inga Boehm, Brigitte Lau, Birgit Laser, Esther Griepentrog und einige andere konnte ich mein Wissen erweitern. In eine neue Dimension des Zusammenleben und des Umgangs mit Hunden bin ich letztlich durch Turid Rugaas (Norwegen), Sally Askew (England) und Anne-Lill Kvam (Norwegen) vorgestoßen. Ich absolvierte die International Dog Trainers School von Sheila Harper (England). Durch durch das Umfangreiche Studium von Fachliteratur sowie regelmäßige Fortbildung halte ich mich auf dem aktuellen Stand der Forschung. Fortbildungen habe ich in letzter Zeit z.B. Bei Ute Blasche-Berthold, Marc Bekoff, Emily Larlham, Grisha Stewart und andern. Ich bin Vollmitglied der Pet Dog Trainers of Europe. Parallel zur Erweiterung meiner Kenntnisse über Hunde beschäftige ich mich weiterhin intensiv mit der Mensch- Mensch-Kommunikation und besuchte dazu Seminare und Fortbildungen bei Kommunikationstrainern wie Rudi Rhode und Dirk Gerlach. Mein Schwerpunkt ist Konfliktmanagement in Krisensituationen. Ich selbst gebe regelmäßig im In- und Ausland Vorträge, Seminare und Workshops.
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten. (Isaac Asimov)
Mensch-Hund-Kommunikation
Über mich
Über zwanzig Jahre arbeitete ich als Lehrer, die letzten 12 Jahre davon in leitender Position. Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit leitete ich Seminare in der Lehrerfortbildung, habe als VHS-Dozent Kurse gegeben und war in verschiedenen Kommissionen (u.a. für das Bildungsministerium) tätig. Vor einigen Jahren habe ich den Schuldienst verlassen und mein Hobby (Hunde) zu meiner neuen Berufung gemacht. In meinem privaten Bereich begleiten mich seit über 40 Jahren Hunde. Mein erster Hund, der wunderbare Mischling Harro, musste unter meiner Unwissenheit und den damals gängigen Ausbildungskonzepten in Hundeschulen leiden. Ich danke ihm heute noch dafür, dass er mir manches - für ihn Unverständliches - verziehen hat. Meine eigene Unzufriedenheit und mein Unwohlsein in der Anwendung „traditioneller Ausbildungstechniken“ haben mich auf die Suche nach anderen Methoden gehen lassen. Hierbei traf ich auf Gudrun Feltmann von Schroeder und Hans Ruckdeschel, bei denen meine Frau und ich ein neues Konzept im Umgang mit Hunden erlernten. Durch Clarissa von Reinhardt, Inga Boehm, Brigitte Lau, Birgit Laser, Esther Griepentrog und einige andere konnte ich mein Wissen erweitern. In eine neue Dimension des Zusammenleben und des Umgangs mit Hunden bin ich letztlich durch Turid Rugaas (Norwegen), Sally Askew (England) und Anne-Lill Kvam (Norwegen) vorgestoßen. Ich absolvierte die International Dog Trainers School von Sheila Harper (England). Durch durch das Umfangreiche Studium von Fachliteratur sowie regelmäßige Fortbildung halte ich mich auf dem aktuellen Stand der Forschung. Fortbildungen habe ich in letzter Zeit z.B. Bei Ute Blasche-Berthold, Marc Bekoff, Emily Larlham, Grisha Stewart und andern. Ich bin Vollmitglied der Pet Dog Trainers of Europe. Parallel zur Erweiterung meiner Kenntnisse über Hunde beschäftige ich mich weiterhin intensiv mit der Mensch- Mensch-Kommunikation und besuchte dazu Seminare und Fortbildungen bei Kommunikationstrainern wie Rudi Rhode und Dirk Gerlach. Mein Schwerpunkt ist Konfliktmanagement in Krisensituationen. Ich selbst gebe regelmäßig im In- und Ausland Vorträge, Seminare und Workshops.
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten. (Isaac Asimov)